ReTweets: die guten und die schlechten Wörter

Einfluss ist wichtig. Auch im Twitterversum. Du willst gehört werden und Deine Botschaft verbreiten. Der Königsweg zum Einfluss im Twitter ist der ReTweet (RT).

Je mehr RTs desto einflussreicher. Dan Zarella hat eine Sprachanalyse von Tweets und ReTweets durchgeführt und ist dabei zu interessanten Erkenntnissen gekommen. Oben in der Grafik findest Du die Wörter, die am häufigsten bzw. am wenigsten häufig in ReTweets vorgekommen. Zumindest im englischen Sprachraum. Dan Zarella kommt zur Schlussfolgerung, dass der Wortwahl und dem „Dialekt“ Deiner Tweets neben dem eigentlichen Inhalt entscheidende Bedeutung beizumessen ist. Wie im richtigen Leben halt.

Ich habe mir das Sprachanalysetool LIWC mit dem Dan Zarella die Tweets analysiert hat, angesehen, um herauszufinden ob es auch für die deutsche Sprache anwendbar ist. Antwort: ja. Interessant zu welchen Ergebnissen hinsichtlich der Psychologie der Textverfasser man dabei gelangt.  Ich werde das Tool nutzen und euch in Kürze eine ähnliche Tabelle für deutsche Tweets präsentieren.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: